Fachtagung

Ab nach draußen - mehr Weidetiere in unsere Landschaften

Begleitveranstaltung des Deutschen Verbands für Landschaftspflege (DVL) beim Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 2012

Mittwoch, 23.01.2013, Saal 6, Internationale Congress Centrum (ICC) Berlin, 13.00 – 15.30 Uhr

Weidetiere gehören zu einer lebendigen Kulturlandschaft. Ob Schafe, Kühe oder Ziegen– die meisten Menschen finden Herden sympathisch. Doch der Trend geht eher in die andere Richtung. Aus Gründen der Rationalisierung verschwanden in den letzten Jahrzehnten immer mehr Tiere hinter geschlossenen Stalltüren. Dabei fördert Weidehaltung nicht nur die Gesundheit der Tiere, sondern ist auf manchen Flächen die einzige Möglichkeit der Bewirtschaftung. Dazu zählen insbesondere artenreiche, extensive Weiden. Wie können Anreize geschaffen werden, damit wieder mehr Tiere unsere Landschaften bereichern?

Zu der Begleitveranstaltung Nr. 8 im Rahmen des 6. Zukunftforums Ländliche Entwicklung können Sie sich ausschließlich über das Internet anmelden unter

http://www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.de

Moderation
Dr. Jürgen Metzner, Geschäftsführer des DVL

Vorträge:

Biologische Vielfalt und Beweidung – so passt das zusammen!
Prof. Dr. Rainer Luick, Hochschule Rottenburg

Ab nach draußen – Landschaftsästhetische Auswirkungen der Beweidung
Edgar Reisinger, Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie

Weideprämie und Nachhaltigkeit – das Konzept für Milchviehbetriebe
Berthold Hungenbach, FrieslandCampina Deutschland

Tücken und Technik – Beweidung in der Praxis
Dr. Florian Wagner, Agrar- und Landschaftskonzepte, Baden-Württemberg

Referenten

  • Josef Göppel MdB, DVL Vorsitzender
  • Berthold Hungenbach, FrieslandCampina Deutschland
  • Dr. Florian Wagner, Agrar- und Landschaftskonzepte Baden Württemberg

Veranstalter

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V.

Veranstaltungsdetails

Datum

23.01.2013

Zeit

13:00–15:30 h