Transferbesuche - Biodiversitäts-Exkursionen

14. und 15. sowie am 15. und 16. Juni 2016 in Nordrhein-Westfalen

 Kooperationsveranstaltungen mit dem Informations- und Koordinationszentrum Biologische Vielfalt (IBV in der BLE), dem Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL), dem Deutschen Bauernverband (DBV) und dem Naturschutzbund Deutschland (NABU)

Zur Online-Anmeldung

Anmeldeschluss für beide Transferbesuche ist der 23. Mai 2016.

Zielgruppe: Landwirte, Naturschutzpraktiker, Programmbehörden, Agrarverwaltungen, Naturschutzverwaltungen, Agrarverbände, Naturschutzverbände, sonstige Interessierte.

Die Veranstaltungen gehen nahtlos ineinander über. Eine Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist möglich und empfehlenswert.

Biodiversität im Grünland 15. und 15. Juni 2016

Bei der Exkursion werden Projekte und Betriebe vorgestellt, die zum Erhalt der Biodiversität im Grünland beitragen. Im nordrhein-westfälischen Teil der Eifel wurden kooperative Naturschutzkonzepte mit der Landwirtschaft besonders erfolgreich umgesetzt. Die Eifel hat auf dieser Grundlage bereits 2010 das Biodiversitätsziel, den Artenrückgang zu stoppen, erreicht.

Das Programm "Biodiversität im Grünland"

Biodiversität im Acker - 15. und 16. Juni

Der Transferbesuch findet in der Rheinischen Börde und in der Eifel statt. Es werden Projekte und Betriebe vorgestellt, die zum Erhalt der Biodiversität im Acker beitragen. Themen wie Feldvogelschutz, Ackerextensivierung, Blüh- und Pufferstreifen stehen in der Rheinischen Börde auf der Tagesordnung.

Das Programm "Biodiversität im Acker"

Organisation - An- und Abreise

Die Transferbesuche starten und enden am Bahnhof in Euskirchen. Es ist leider nicht möglich, sich der Gruppe an einzelnen Exkursionspunkten anzuschließen.

Hinweise - Veranstaltung kostenfrei

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Kosten für Anfahrt und Übernachtung tragen Sie selbst. Um unnötige Kosten für uns zu vermeiden, bitten wir Sie, sich bei Verhinderung in jedem Fall bei uns abzumelden.  

Die Veranstaltung findet bei Wind und Wetter draußen statt. Bitte denken Sie an angemessene Kleidung und festes Schuhwerk.

Übernachtungsmöglichkeit

Wir haben im City Hotel Meckenheim ein Abrufkontingent für Sie reserviert. Sie können die Zimmer unter der Telefonnummer 02225 / 6095 und dem Stichwort "DVS" bis zum 24. Mai 2016 abrufen.

Einzelzimmer inklusive Frühstück: 69,- €

Doppelzimmer inklusive Frühstück: 89,- €

Bitte buchen Sie ihr Zimmer selbst!

Veranstalter

Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Mitveranstalter

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V., Deutscher Bauernverband, Naturschutzbund Deutschland

Veranstaltungsdetails

Datum

14.–16.06.2016

Zeit

13:45–21:00 h