Erhalt wertvoller Naturschutzflächen durch extensive Schafbeweidung

In dem Projekt erarbeitet und dokumentiert der DVL langfristige Lösungen für den Erhalt der naturschutzbezogenen Schafbeweidung in Bayern.

Mehr Informationen gibt es hier: zur Projektbeschreibung

Projekthomepage

Unter schafbeweidung.lpv.de finden Sie weitere Informationen zum Thema Hüteschäferei in Bayern sowie verschiedene Beispeile aus der kooperativen Arbeit von Landschaftspflegeverbänden und Hüteschäfern. Die Beispielsammlung wird regelmäßig erweitert und stellt dar, wie typische Herausforderungen der extensiven Schafbeweidung gelöst werden können.

Hier finden Sie einen Artikel aus LandInFormSpezial 6/2016):
Das Schäferrevierkonzept
Dr. Jürgen Metzner, Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V. Nicole Metzner, Deutscher Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V.

Kontakt

Beate Krettinger

DVL-Geschäftsstelle
Promenade 9
91522 Ansbach

Tel. 0981/180099-15

E-Mail: krettinger(at)lpv.de

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · E-Mail: info@lpv.de · Internet: www.lpv.de