WRRL - Qualifizierungsoffensive für Landschaftspflegeverbände

Die Wasserrahmenrichtlinie fordert, dass bis zum Jahr 2015 alle Gewässer einen guten ökologischen Zustand bzw. ein gutes ökologisches Potenzial erreicht haben müssen. Dies ist die Grundlage für ein intaktes Ökosystem, das Lebensraum für Pflanzen und Tiere schafft sowie Funktionen wie den Hochwasserschutz übernimmt. Um diese Ziele zu unterstützen, hat der DVL über zwei Jahre hinweg Schulungen zur Umsetzung der WRRL für seine Mitgliedsverbände und weitere Interessierte angeboten.

In den Jahr 2011 und 2012 fanden insgesamt 14 Seminare in neun Bundesländern statt, an denen insgesamt 333 Personen teilnahmen. Folgende Themen wurden behandelt:

  • Fließgewässertypen, Ausweisung von Entwicklungskorridoren, Renaturierungsmaßnahmen an Fließgewässern
  • Umsetzungsstand, Konzepte und Finanzierungsmöglichkeiten zur WRRL in den Bundesländern
  • Gewässerschutz mit der Landwirtschaft
  • Flächengewinnung an Gewässern
  • Projektvorbereitung und –planung an Fließgewässern

Seminardokumentation und Informationen aus den Bundesländern

Eine Übersicht der durchgeführten Seminare können Sie hier einsehen. Die Programme und Vorträge der einzelnen Veranstaltungen können in der Rubrik Veranstaltungen/Archiv heruntergeladen werden.

Informationen zur Umsetzung der WRRL in den Bundesländern finden Sie hier.

Kontakt

DVL
Promenade 9
91522 Ansbach

Tel: 0981/180099-40
E-Mail: info(at)lpv.de

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · E-Mail: info@lpv.de · Internet: www.lpv.de
vkpornodepfile.com