Vom Landschaftpflegematerial zum Biogas

Vergärung von Landschaftspflegematerial - Energiegehalte, Tücken und Wirtschaftlichkeit


Lutz Landschaftspfleger und Bauer Emil Energisch erläutern gesetzliche Vorgaben, ermitteln Energiegehalte des Landschaftspflegematerials und beschäftigen sich mit der Vergärbarkeit des "wilden Grünzeugs". Fachlich fundiert - lesenswert aufbereitet (2012, 20S.).

Kapitelübersicht:

- Landschaftspflege heute
- Das Dilemma
- Verdrängung von Extensivflächen
- Energie statt Entsorgung
- Der Landschaftspflegebonus
- Landschaftspflegematerial - das steckt drin
- Energiegehalt Landschaftspflegematerial & Mais - ein Vergleich
- Technik und Tücken
- Trotz Tücken - was ist das Landschaftspflegematerial wert?

Ihr Warenkorb

Kein Artikel im Warenkorb.

Hinweis zu den Versandkosten

Bei allen Bestellungen wird eine Versandkostenpauschale abhängig vom Gewicht der Lieferung in Rechnung gestellt.

Die Preise staffeln sich wie folgt: 

  • bis 0,5 kg 3,- € 
  •  
  • bis 1,0 kg 5,- € 
  •  
  • bis 2,0 kg 6,- €
  •  
  • bis 4,0 kg 7,- € 
  •  
  • über 4,0 kg 8,- €

Bei Versand ins Ausland werden Versandkosten in Höhe der Bedingungen der Deutschen Post (dem jeweiligen Land entsprechend) berechnet.

Erfolgt die Lieferung der Ware in verschiedenen Teilmengen, werden nur die Kosten für die erste Lieferung berechnet.

Die Versandkosten werden getrennt berechnet und erscheinen nicht auf der abschließenden Rechnung und der Bestellbestätigung.

Unsere Bankverbindung:

Sparkasse Ansbach,
BLZ 765 500 00,
Konto Nr. 204 594;
IBAN: DE53 7655 0000 0000 2045 94, 
SWIFT-BIC BYLADEM1ANS

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · E-Mail: info@lpv.de · Internet: www.lpv.de