Bergwiesen in den sächsischen Mittelgebirgen

Bergwiesenwettbewerb

Gesucht werden die schönsten und artenreichsten Bergwiesen in den sächsischen Mittelgebirgsregionen.

Sieben sächsiche Landschaftspflegeverbände zwischen Vogtland und Zittauer Gebirge organisieren Bergwiesenwettbewerbe. Dabei werden Bergwiesen in den Gebieten nach ihrer Vielfalt, Landnutzungspraxis und Ästhetik untersucht und bewertet. Die Jurys setzen sich aus Naturschutz- und Landwirtschaftsexperten, Tourismusverantwortlichen, Kommunalpolitikern und Künstlern zusammen.

Mit dem Wettbewerb Ziel der Meisterschaften ist die Würdigung der naturfreundlichen Grünlandbewirtschaftung von Landwirten. Dies soll auch zu einer Stärkung des Selbstbewusstseins von Landwirten in Gebirgsgegenden führen, die oft unter erschwerten Bedingungen und dennoch nachhaltig arbeiten.

Die Prämierung der Preisträger erfolgt in den einzelnen Regionen auf Bergwiesenfesten. Hier werden Naturreichtümer, Siedlungsgeschichte und Schönheiten der sächsischen Mittelgebirgs-Gegenden auf vielfältige Art vermittelt: Geführte Wanderungen mit Kräuter-, Tier- und Heimatkennern, Umweltbildung, heimische Spezialitäten und viel Kultur. Mit Musikern, Gauklern, Marionettenspieler, Handwerkern und vielen anderen Beteiligten werden die Bergwiesenfeste zu unvergesslichen Sommertagen.

Einen Filmbeitrag zum Bergwiesenwettbewerb finden Sie hier.

Eindrücke von den Bergwiesenfesten

Kontakt

René Schubert

DVL-Landesbüro Sachsen
Lange Straße 43
01796 Pirna

Tel. +49(0)3501/46 765 25
Fax +49(0)3501/46 765 25
eMail: schubert(at)lpv.de 

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · E-Mail: info@lpv.de · Internet: www.lpv.de
vkpornodepfile.com