Stellenangebote beim DVL-Dachverband / den Länderbüros bzw. Landesverbänden

Aktuell haben wir beim Bundesverband leider keine offenen Stellen.

Freie Stellen bei den DVL-Mitgliedern

Mitarbeiter/in (m/w/d) für Projektmanagement in der Landschaftspflege und Regionalentwicklung sowie im Bereich der Umweltbildung (Dipl./Bachelor/Master)

Aufgabenschwerpunkte:

• Beratung und Organisation von Maßnahmen zur Landschaftspflege mit Schwerpunkt im Bereich einer innovativen umweltgerechten Moornutzung und Moorpflege
• Beratung und Organisation möglicher Flächenankäufe
• Planung, Organisation und Durchführung von Besucherlenkungsmaßnahmen, Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildungsmaßnahmen

Anforderungsprofil:

• abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl./ Bachelor/ Master) einer einschlägigen Fachrichtung (z.B. Landschaftsökologie/Landschaftsplanung, Umwelt- und Naturschutz, Agrarwissenschaften, Biologie, Geografie, Forstwirtschaft)
• gute Kommunikationsfähigkeiten und Organisations- und Verhandlungsgeschick
• Fähigkeit zum selbständigen und zielorientierten Arbeiten mit häufiger Außendiensttätigkeit im Gelände
• Fähigkeit und Freude an Umweltbildungsarbeit mit Menschen aller Altersstufen
• gute EDV-Kenntnisse, bevorzugt auch Erfahrungen mit GIS
• Führerschein Klasse B

Wir bieten:

• eine Vollzeitstelle (39 h wöchentlich) zunächst befristet bis 30.Juni 2024
• eine Vergütung in Anlehnung an TVÖD (West Entgeltgruppe E10)

Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsschluss:

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bis 11.November 2019 senden an den Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf. e.V., Nürnberger Str. 1, 92318 Neumarkt oder per Mail als pdf-Dokument an: lpv@landkreis-neumarkt.de Ansprechpartner: Werner Thumann, Tel. 09181/ 470-337

Projektmanager/in (m/w/d) für die Umsetzungsbegleitung des Projektes „Kommunale Blühflächen im Landkreis Kelheim“ in Vollzeit (39 Std./Woche)

Im Rahmen der Umsetzung der ILE ABeNS, der ILE Donau-Laber und der ILE Hallertauer Mitte im Landkreis Kelheim sucht die federführende Gemeinde Saal a.d.Do. in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Kelheim VöF e.V. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektmanager/in (m/w/d) für die Umsetzungsbegleitung des Projektes „Kommunale Blühflächen im Landkreis Kelheim“ in Vollzeit (39 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Gemeinden bei der Flächenauswahl der sogenannten „Eh-da“- Flächen (potentiell geeignete Flächen zur ökologischen Aufwertung)
  • Begutachtung und qualitative Bewertung der ausgewählten „Eh-da“-Flächen
  • Planung der Maßnahme für die einzelne „Eh-da“-Fläche
  • Abstimmung der Planung mit den Gemeinden
  • Organisation der Maßnahmenumsetzung zusammen mit Landwirten, Fachfirmen, Bauhof oder engagierten Gruppen (z.B. Vereine) von der Bodenbearbeitung über die Ansaat/Pflanzung bis zur nachfolgenden Flächenpflege
  • Ausführungsbegleitung, Qualitätssicherung
  • Förderabwicklung, Rechnungskontrolle, Finanzabwicklung
  • Öffentlichkeitsarbeit (beinhaltet auch Moderation bei Konfliktfällen)

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Ressourcenschutz, Agrarökologie, Landschaftspflege, Naturschutz, Biologie oder vergleichbares Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation 
  • fundierte Kenntnisse/Berufserfahrung im Bereich ökologisch ausgerichteten Maßnahmenplanung und -umsetzung sowie vegetationsökologische/botanische Kenntnisse
  • Erfahrungen in der Projektabwicklung mit Kommunen oder Kommunalverbänden
  • praktische Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und Konzeptentwicklung
  • Netzwerkfähigkeit, Eigeninitiative sowie sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft, auf die Akteure zuzugehen
  • ganzheitliches und konzeptionelles Denken
  • Erfahrungen mit Öffentlichkeitsarbeit und dem Erstellen von Informationsmaterialien
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Führerscheinklasse B (E), Bereitschaft zu Dienstfahrten mit eigenem PKW (gegen Kostenerstattung)
  • selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Außendiensten

Wir bieten eine selbständige, verantwortungsvolle Tätigkeit, in einem spannenden Aufgabenbereich, sowie die Arbeit in und mit einem motivierten und kreativen Team. Die Stelle ist zunächst bis auf zwei Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung. Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD. Die Probezeit beträgt 6 Monate. Wir gewähren die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen.

Die Stellenausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Förderung durch das Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern.

Sie sind interessiert? Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bis spätestens 15. November 2019 bitte senden an

Gemeinde Saal a.d.Donau
z. H. Tobias Zeitler
Rathausstr. 4
93342 Saal a. d. Donau
Telefon 09441/681-0
Fax 09441/68118
info@saal-donau.de

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · E-Mail: info@lpv.de · Internet: www.lpv.de