Stellenangebote beim DVL-Dachverband

Freie Stellen bei den DVL-Mitgliedern

Projektmanager/in für die Ökomodellregion „Stadt.Land.Augsburg“ (m/w/d)

Der Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V. sucht eine/n Projektmanager/in für die Ökomodellregion „Stadt.Land.Augsburg“ (m/w/d). Stadt.Land.Augsburg ist eine von 15 neuen Ökomodellregionen (ÖMR) in Bayern. Im Mittelpunkt der in der ÖMR geplanten Aktivitäten und Projekte steht die Wechselwirkung zwischen der Stadt und ihrem angrenzenden, ländlich geprägten Umland. Ziel ist es, den ökologischen Landbau zu fördern. Ein Fokus wird dabei auf Bewirtschaftungsformen gerichtet, die dem Erhalt regionaltypischer Kulturlandschaften und der Biodiversität dienen.

Das Projektgebiet der ÖMR Stadt.Land.Augsburg umfasst den gesamten Landkreis und das Gebiet der kreisfreien Stadt Augsburg.

Operative Partner in der ÖMR sind:
• Stadt Augsburg, Gesundheitsamt – Biostadt Augsburg
• HERZWERK Gemeinwohl e.V.
• Landkreis Augsburg, Wirtschaftsförderung
• Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e. V.
• Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V. mit der Umweltstation Augsburg
• Lech-Wertach-Interkommunal e.V.
• Naturpark Augsburg Westliche Wälder e.V.
• Regionalentwicklung Augsburg Land West – ReAL West e.V.

Die Stelle der/des Projektmanager/in wird beim Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg angesiedelt. Die Geschäftsstelle hat ihren Sitz im Botanischen Garten Augsburg.

Aufgaben des Projektmanagements:
• Unterstützung regionaler Akteure (Landwirte, Verarbeiter, Vermarkter usw.) beim Aufbau von regionalen Bio-Wertschöpfungsketten
• Netzwerkbildung in der Region sowie Kooperation mit den aktiven Akteuren sowie unterschiedlichen Verwaltungen, Institutionen, Organisationen und Unternehmen
• Bewusstseinsbildung für regionale Bio-Lebensmittel
• Beantwortung und Klärung von Fragen zum ökologischen Landbau, zu Öko-Lebensmitteln, Öko-Verarbeitung und –Handel, zur Ländlichen Entwicklung sowie zu Fördermitteln (selbständige Beantwortung & "Lotsenfunktion")
• Organisation von Besprechungen und Workshops
• Öffentlichkeitsarbeit innerhalb der ÖMR
• Erstellung der Inhalte für die Internetseite und laufende Abstimmung mit der für die Redaktion der Internetseite zuständigen Projektkoordination (BZA und LfL)
• Ansprechpartner für die LfL und BZA in Fragen zur ÖMR und Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit der Projektkoordination sowie des StMELF zum Thema ÖMR
• regelmäßige Austausch mit der Projektkoordination BZA und LfL über den Stand der Aktivitäten und Projekte
• Controlling und Dokumentation

Profilanforderungen an das Projektmanagement:
• Abgeschlossenes agrarwissenschaftliches, landwirtschaftliches oder vergleichbares Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
• Fundierte Kenntnisse / Berufserfahrung im Bereich des ökologischen Landbaus
• Erfahrungen in Projekten mit Kommunen oder Kommunalverbänden / Berufserfahrung in der Vermarktung von Bio-Lebensmitteln sind von Vorteil
• Fundiertes Verständnis von Zusammenhängen von Landwirtschaft, Verarbeitung und Vermarktung (Wertschöpfungsketten) 2
• Praktische Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und Konzeptentwicklung und Akquise von Fördermitteln
• Netzwerkfähigkeit, Eigeninitiative, Kooperationsfähigkeit und sowie sehr gute Kommunikationseigenschaft, Bereitschaft „auf die Akteure zuzugehen“ • ganzheitliches und konzeptionelles Denken
• Erfahrungen mit Öffentlichkeitsarbeit und dem Erstellen von Informationsmaterialien
• sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
• gute EDV-Kenntnisse
• Führerscheinklasse B (E); Bereitschaft von Dienstfahrten mit eigenem PKW (gegen Kostenerstattung) • selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Außendiensten.
• Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD.

Wir bieten:
• ein Arbeitsplatz mit Zukunftsperspektive in einem kollegialen und familienfreundlichen Umfeld
• leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD
• eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit
• eine flexible Arbeitszeitregelung

Es handelt sich um ein auf zwei Jahre befristetes Projekt mit Option auf Verlängerung um drei Jahre (insgesamt fünf Jahre).

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an den Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg; Dr.-Ziegenspeck-Weg 10; 86161 Augsburg; info@lpv-augsburg.de.

Schwerbehinderte Bewerber*innen oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Sollten Sie sich bewerben, willigen Sie ein, dass die operativen Projektpartner Einsicht in Ihre Bewerbungsunterlagen erhalten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Nicolas Liebig, Tel. 0821/324-6054.

Bewerbungsschluss ist der 3. Juni 2019.

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · E-Mail: info@lpv.de · Internet: www.lpv.de