Diese Seite auf Facebook teilen:

Stellenangebote beim DVL-Dachverband

Der DVL sucht für seine Bundesgeschäftsstelle in Ansbach zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin Buchhaltung & Sekretariat in Teilzeit (20h)

Ihre Zukunft beim DVL

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) ist der Dachverband der Landschaftspflegeverbände und vergleichbaren Organisationen in Deutschland. Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder bundesweit und sind auch die Plattform zum Austausch von Praxiswissen. Dabei vermitteln wir zwischen den Interessen der Landnutzer, kommunalen Anforderungen und den von EU, Bund und Ländern vorgegebenen Naturschutzzielsetzungen.
Wir werden unsere extern geführte Buchhaltung ins Haus holen und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Mitarbeiter(in), der/die uns beim Aufbau einer Buchhaltung unterstützt und hier wesentliche Aufgaben übernimmt. Sie bekommen die Gelegenheit, durch Ihre Erfahrungen und ihr Wissen den neu geschaffenen Arbeitsplatz mitzugestalten.

Diese Aufgaben warten auf Sie

  • Aufbau von Strukturen und Prozessen um die Buchhaltung und das Controlling effizient zu gestalten zusammen mit der Leitung für Büro & Finanzen
  • Unterstützung der Leitung Büro & Finanzen und der Geschäftsführung bei Finanzen & Controlling
  • Zuarbeit beim Kostencontrolling und -abrechnung in verschiedenen Projekten
  • Mitarbeit bei der Durchführung von Vergabeverfahren
  • Unterstützung des Sekretariats in Urlaubs-/Krankheitszeiten

Sie bringen folgendes Profil mit

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung bzw. Weiterbildung im Bereich der Buchhaltung.
  • Sie haben Kenntnisse von Verwaltungsabläufen.
  • Sie haben Interesse an den von uns bearbeiteten Themenbereichen im Schnittbereich zwischen Landschaftspflege, Naturschutz und Landwirtschaft.
  • Sie haben große soziale Kompetenz.
  • Sie sind flexibel, arbeiten strukturiert und wickeln Prozesse selbständig und korrekt ab.
  • Sie sind sicher im Umgang mit einschlägiger Bürosoftware.
  • Sie sind engagiert, besitzen Einsatzwillen und sind interessiert an einer selbständigen, teamorientierten und verantwortungsvollen Arbeit.

Dann bieten wir Ihnen

  • eine 20 h Teilzeitbeschäftigung (50%-Stelle) sowie
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVÖD, Entgeltgruppe E 6.

Die Stelle wird vorläufig bis zum 31. Dezember 2019 befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt.
Sie erwartet die Mitarbeit in einem motivierten, engagierten und kompetenten Team in Ansbach.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 11. März 2018 als pdf-Dokument ausschließlich per E-Mail an Bernd Blümlein; E-Mail: bewerbung[at]lpv.de.
Bitte teilen Sie uns Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin mit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Sie können diese Stellenanzeige hier als pdf-Datei herunterladen.

Freie Stellen bei den DVL-Mitgliedern

Hier finden Sie Stellenangebote unserer Mitgliedsverbände im ganzen Bundesgebiet:

 

somnifere.info/zopiclone-7.5mg-prix

somnifere.info/imovane-7.5mg

 

Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf sucht eine/n Mitarbeiter/in für Projektmanagement in der Landschaftspflege sowie im Bereich Umweltbildung

Der Landschaftspflegeverband ist ein Verein mit Sitz im Landratsamt Neumarkt i.d.OPf. Als Ansprechpartner für den Landkreis, Kommunen, Verbände, Behörden sowie Bürgerinnen und Bürger führen wir Projekte im Naturschutz, in der Landschaftspflege, in der Gewässerentwicklung und Hecken-pflege durch. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt liegt im Management von Ausgleichs- und Ersatzgeldflächen. Für das Umweltbildungszentrum HAUS AM HABSBERG des Landkreises obliegt uns die Leitung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in für Projektmanagement in der Landschaftspflege sowie im Bereich Umweltbildung (Dipl./Bachelor/Master)

Aufgabenschwerpunkte:
- Vorbereitung, Planung und Organisation von Landschaftspflegemaßnahmen
- Projektmanagement für das Ersatzgeld-Projekt im Landkreis Neumarkt/OPf.
- Flächenmanagement (Flächenverwaltung, Organisation von Ankauf, Maßnahmenvorbereitung)
- Vorbereitung und federführende Betreuung von Maßnahmen zur ökologischen Aufwertung der Flächen
- verantwortliches Kostencontrolling und Abrechnung
- Flächenbetreuung in Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde und weiteren Behörden, Kommunen, Flächenbewirtschaftern
- eigenständige Vorbereitung und Durchführung von Umweltbildungseinheiten am Umweltbildungszentrum HAUS AM HABSBERG

Anforderungsprofil:
- abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl./ Bachelor/ Master) einer einschlägigen Fachrichtung (z.B. Landschaftsökologie/Landschaftsplanung, Umwelt- und Naturschutz, Agrarwissenschaften, Biologie, Geografie, Forstwirtschaft)
- gute Kommunikationsfähigkeiten und Organisations- und Verhandlungsgeschick für die vertrauensvolle und lösungsorientierte Arbeit mit unseren Projektpartnern
- Fähigkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen und zielorientierten Arbeiten mit häufiger Außendiensttätigkeit im Gelände
- Fähigkeit und Freude an Umweltbildungsarbeit mit Menschen aller Altersstufen (Schulklassen, verschied. Berufsgruppen, Verbände, Senioren etc.)
- gute EDV-Kenntnisse, bevorzugt auch Erfahrungen mit GIS
- Führerschein Klasse B
- Interesse an einer selbständigen, teamorientierten und verantwortungsvollen Arbeit

Wir bieten:
- eine Vollzeitstelle (39,5 h wöchentlich)
- eine Vergütung in Anlehnung an TVÖD (West, Entgeltgruppe E9 oder E10)

Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsschluss: Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bis Freitag, den 09. März 2018 senden an den Landschaftspflegeverband Neumarkt i.d.OPf. e.V., Nürnberger Str. 1, 92318 Neumarkt oder per Mail als pdf-Dokument an: lpv@landkreis-neumarkt.de Ansprechpartner: Werner Thumann, Tel. 09181/ 470-337

Der Landschaftspflegeverband Lindau-Westallgäu e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet, eine/n Mitarbeiter/in

Die abwechslungsreiche Tätigkeit bietet eine interessante Perspektive, sowie vielfältige Möglichkeiten zur eigenständigen Arbeit.

Ihre Kernaufgaben sind:

  • Abwicklung von Projekten der Landschaftspflege und des Klimaschutzes
  • Entwicklung und Umsetzung von Naturschutzprojekten
  • fachliche Zusammenarbeit mit Gemeinden, Verbänden, Landnutzern und Grundstückseigentümern
  • Presse-, Öffentlichkeits- und Umweltbildungsarbeit

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Landschaftsplanung, Landschaftsarchitektur, Biologie Landwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte ökologische und naturschutzfachliche Kenntnisse
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, gutes Organisationsgeschick sowie eine selbständige, eigenverantwortliche und engagierte Arbeitsweise
  • Erfahrung im Projektmanagement, im Bereich Landschaftspflege, Artenschutz und Renaturierung sowie Kenntnisse der einschlägigen Förderprogramme sind wünschenswert
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen EDV-Programmen (MS-Office)
  • Führerscheinklasse B und die Bereitschaft den eigenen PKW im Dienst einzusetzen

Die Stelle ist mit einem Umfang von 50% vorgesehen. Die Vergütung richtet sich nach dem TVöD.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 4. März 2018 an den

Landschaftspflegeverband Lindau-Westallgäu e.V., Stiftsplatz 4, 88131 Lindau (Bodensee)

oder per E-Mail an michaela.berghofer [at]landkreis-lindau.de

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen die Geschäftsführerin, Frau Berghofer, unter der Tel. Nr. 08382 270-381 von Montag bis Mittwoch gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. www.landkreis-lindau.de 

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Promenade 9 · 91522 Ansbach
Tel.: +49 (0)981-1800-990 · E-Mail: info@lpv.de · Internet: www.lpv.de