Diese Seite auf Facebook teilen:

Workshop „Perspektiven für Moore - Schutz und Nutzung für ein Nachhaltiges Landmanagement“

Von Menschen, Torfmoosen, Wasserbüffeln und mehr

Zu einem gemeinsamen Workshop laden Sie herzlich ein: der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) – Landesbüro Moor und Klima Niedersachsen und das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Fachzentrum Moor und Klima (EFMK), gefördert im Rahmen der Fördermaßnahme „Nachhaltiges Landmanagement – Innovative Systemlösungen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des NKI-Projekts „Beratung und Coaching zum Thema Moorschutz“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei – um eine Anmeldung bis zum 13. April 2017 wird unter http://modul-b.nachhaltiges-landmanagement.de/ oder bei Herrn Stanschus unter (033432) 82 422 oder alexander.stanschus@zalf.de gebeten.
Das vollständige Programm finden Sie ebenfalls unter diesem Link.

Kontakt:

Jessica K. Meißner, Deutscher Verband für Landschaftspflege,
DVL-Landesbüro Moor und Klima Niedersachsen,
Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen,
Tel.: 05774 / 997-6441, E-Mail: j.meissner@lpv.de
Homepage: http://www.lpv.de/themen/moor-und-klimaschutz.html

Tim Barkmann, Institut für Sozioökonomie,
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.,
Eberswalder Str. 84, 15374 Müncheberg,
Tel.: 033432 / 82-466, E-mail: tim.barkmann@zalf.de
Homepage: http://modul-b.nachhaltiges-landmanagement.de/de/modul-b-info/aktuelles/

Programm zum herunter laden:

Pressemitteilung:

Standardpreis

nicht vorhanden

Veranstalter

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V.

Anmeldung

Anmeldeschluss

13.04.2017

Anmeldung

Jetzt anmelden

Veranstaltungsdetails

Datum

25.04.2017

Zeit

09:00–16:15 h

Ort

Europaisches Fachzentrum Moor und Klima Wagenfeld GmbH
Auf dem Sande 11, 49419 Wagenfeld-Ströhen, Deutschland

Anfahrtsbeschreibung
Fahrplanauskunft