Diese Seite auf Facebook teilen:

Tagung

Deutscher Landschaftspflegetag 2016 "Lebendige Vielfalt in der Kulturlandschaft"

29. Juni bis 01. Juli 2016, Dresden

Die lebendige Vielfalt unserer Kulturlandschaften lässt sich erhalten, wenn Landwirtschaft und Naturschutz zusammenarbeiten. Wie das gelingt und welche Strategien sich dafür eignen, steht im Mittelpunkt des Deutschen Landschaftspflegetags 2016 und seiner Fachforen:

  • Grünland gesichert - Aber was nun?
  • Biotopverbund zwischen Anspruch und Flächenverfügbarkeit - Wie kommen wir voran?
  • Countdown 2020 - Wie kommen gebietseigene Pflanzen in die freie Natur?
  • Ökologische Vorrgangflächen – Schlüssel zur Vielfalt?
  • Vielfalt beleben - alte Sorten und Rassen vermarkten

Mit dem Deutschen Landschaftspflegepreis 2016 würdigt der DVL herausragende Leistungen zum Erhalt und zur Entwicklung unserer Kulturlandschaften. Er wird am Mittwoch, 29. Juni 2016, ab 18.30 Uhr durch Josef Göppel MdB und Andrea Dombois MdL, Vizepräsidentin des Sächsischen Landtags verliehen.

Der Deutsche Landschaftspflegetag ist die Jahrestagung aller Landschaftspflegeorganisationen. Er bietet ein Forum für die Zusammenarbeit von Kommunen und Politik und Praxis, von Verwaltung und Verbänden aus Landwirtschaft und Landschaftspflege, Forst und Naturschutz.

DVL, DVL-Landesverband Sachsen und das Informations- und Kooperationszentrum für Biologische Vielfalt (IBV) der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) laden herzlich zum Deutschen Landschaftspflegetag nach Dresden ein.

Standardpreis

€ 140,00

Preis für Mitglieder

€ 100,00

Veranstalter

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V.

Mitveranstalter

Informations- und Koordinationszentrum für Biologische Vielfalt (IBV)

Weitere Infos zum Download

Anmeldung

Anmeldeschluss

20.06.2016

Anmeldung

Jetzt anmelden

Veranstaltungsdetails

Datum

29.06.–01.07.2016

Zeit

13:30–16:00 h

Ort

DORMERO Hotel Königshof
Kreischaer Straße 2 , 01219 Dresden

Anfahrtsbeschreibung
Fahrplanauskunft